VereinMitgliedschaftAktivitätenGewässerFischerei-PatentJungfischerolympiade-2009BerichteVorschriftenBewirtschaftungPhotogalerie
 
 
Brutanstalt Bleichi

 

Nach der grossen Fischvergiftung im Jahre 1967 in der damaligen Brutanstalt in Wangs wurde ein Ersatzstandort für eine neue Anlage in der Bleichi in Mels gefunden. Durch eine konstante Wasserführung während des ganzen Jahres und einer übers ganze Jahr konstanten Wassertemperatur von ca. 8 Grad, eignet sich dieser Standort bestens für unsere Fischaufzucht.

 

In der Bleichi bewirtschaften wir etwa folgenden Bestand:

  • 200-300 Bachforellen werden als "Muttertiere" gehalten
  • 80'000 - 100'000 Eier werden zu Brütlingen aufgezogen

 

Die Brütlinge werden dann in unseren verschiedenen Aufzuchtgewässern ausgesetzt.

 

 




neuer Teich in der Bleichi



Bruthaus