VereinMitgliedschaftAktivitätenGewässerFischereiberechtigungJungfischerolympiade-2009BerichteVorschriftenBewirtschaftungPhotogalerie
 
 
Fischereiverein Sarganserland

 

 

Postfach 156

8887 Mels

 

 

 

 

 

Herzlich willkommen auf der Homepage des Fischereivereins

 

 



Aktuelle News

 



Schonzeiten Fischereisaison 2019

 

Der Fischereiverein Sarganserland führt ab der Fischersaison 2017 Schonzeiten ein. Am Fischeinsatztag gilt ab 16.00 Uhr (Zeitpunkt des Einsatzes) bis und mit dem ganzen nachfolgenden Tag ein absolutes Fischereiverbot in den unten aufgeführten stehenden Gewässern. Das Verbot gilt für alle Patentklassen.

 

Gewässer mit Schonzeiten:

Stauhaltung:

Mapragg

Stauhaltung:

Chapfensee

Kiesfang:

Saarfall (Vilters)

Kiesfang:

Wangs

Kiesfang:

Vilters (Elcoweiher)

 

Für 2019 gelten folgende Schonzeiten:

03.06.2019

04.06.2019

Montag

Dienstag

ab 16.00 Uhr

ganzer Tag

 

 

 

01.07.2019

02.07.2019

Montag

Dienstag

ab 16.00 Uhr

ganzer Tag

 

 

 

15.07.2019

Montag

ab 16.00 Uhr

16.07.2019

Dienstag

ganzer Tag

 

 

 

05.08.2019

06.08.2019

Montag

Dienstag

ab 16.00 Uhr

ganzer Tag

 

 

 

02.09.2019

03.09.2019

Montag

Dienstag

ab 16.00 Uhr

ganzer Tag



 


Gewässerkarte FV / Grundwasser Online-Messstationen /Wasserrechtskarte

Hier können die aktualisierten Opens internal link in current windowGewässerkarte in der Version Frühjahr 2019 herunter geladen werden.

 ------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Hier ist der Link auf die "Grundwasser Online Pegelmessung" vom AFU St. Gallen von der Messstation Opens external link in new windowHG3553 Vilters-Wangs, Baschär.

 

Generell kann man sagen, dass bei einem GW-Stand bei der Messstelle 3553 Vilters-Wangs Baschär bei den reaktivierten Giessen folgendes gilt:

 

484.40m

Mittelwasserstand. Alle Giessen führen reichlich Wasser.

483.80m

Mittlerer Niederwasserstand im Winter. Die Giessen führen nur noch wenig Wasser, im oberen Teil sind sie nur noch wenig benetzt. Unterhalb eines Wasserstands von 483.70 m wirds für die Giessen als Fischlebensräume kritisch.

483.50m

Extremes Niederwasser wie im Jan. 2016. Die Giessen sind nur noch wenig benetzt , Fische können sich nur noch in vereinzelten Gumpen halten. Einzig der Silbergiessen in der Gde Sargans bietet als Fischgewässer noch einigermassen guten Lebensraum.

  ------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Für unsere Aufseher:

Hier ist der Link auf die Wasserrechtskarte vom Opens external link in new windowGeoportal



 


Seniorenfischertag 2019

Der diesjährige Seniorenfischertag findet am 05. September 2019 am  Mapraggstausee statt. Der Vorstand und die Organisatoren hoffen auf eine rege Beteiligung der Senioren an diesem gemütlichen Anlass.



 


Bachputzen Herbst 2019

Das Herbst Bachputzen findet am 05. Oktober 2019 statt. Besammlung um 07.30 Uhr am Bahnhof in Mels. Alle Fischerinnen und Fischer sowie die Jungfischer und Interessierte sind herzlich dazu eingeladen.

 

(Entschuldigungen müssen schriftlich vor dem Bachputzen eingereicht werden)



 


Sachkunde Nachweis Kurs (SaNa) 2019/2020

Der Fischerverein Sarganserland führt im 2019 /2020 einen Sachkundenachweis (SaNa) Kurs durch.

 

Am 08. November 2019, um 19.00 Uhr, findet im Parkhotel in 7323 Wangs eine Infoveranstaltung dazu statt.  Dauer ca. 1 Std.

 

Am 10. Januar 2020, um 19.00 Uhr, findet im Parkhotel in 7323 Wangs ein Vorbereitungskurs für Interessierte statt. Dauer ca. 2 Std.

 

Am 01. Februar 2020, ab 09.00 bis ca. 16.00 Uhr, findet im Parkhotel in Wangs der Sachkunde-Nachweiskurs (SaNa) mit Fischerprüfung statt. Wir bitten die Kursteilnehmer um frühzeitiges (ab 08.30 Uhr) Erscheinen.  


Durchführung:

Fischereiverein Sarganserland
KL: Michael Tschirky

Tel: 078 719 50 81

 


Information und Anmeldung: Sekretariat Frau C. Högger, 071 931 52 47

oder sekretariat(at)sana-ausbildung.ch



 


SaNa Prüfung allgemein

Ab 1. Januar 2009 wird in der Schweiz von allen Fischerinnen und Fischern der Nachweis von fischereispezifischen Sachkenntnissen verlangt. Im Auftrag des kantonalen Amtes für Natur, Jagd und Fischerei bietet der kantonale Fischereiverband einen eintägigen Kurs für Anglerinnen und Angler an. Nach erfolgreichem Abschluss erhalten die Kursteilnehmer den SaNa-Ausweis, der im Kanton St. Gallen beim Erwerb eines Fischereipatentes für einen Monat oder länger verlangt wird. Für weitere Infos siehe: www.sana-ausbildung.ch Personen, die über das Schweizer Sportfischer Brevet oder eine vergleichbare Ausbildung verfügen, jedoch in den vergangenen Jahren nicht mehr aktiv gefischt haben, können sich direkt beim Netzwerk Anglerausbildung melden. Informationen und Kontakte unter http://www.anglerausbildung.ch/



 




Seez, oberhalb von Flums



Saarfall, ausserhalb von Vilters





Vilterser-Wangser Kanal



Schils, unterhalb von Flums





Siffler in Walenstadt



Mapragg im Taminatal